Eis 2015/16

Endrunde Bezirksliga A in Königsbrunn

Am 06.02.2016 beendete die 2.Mannschaft des SV Untermeitingen die Offizielle Eissaison 2016 mit der Endrunde der Bezirksliga A in Königsbrunn. Nach der Vorrunde führten Sie die Liga mit 2 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten an. Gleich im ersten Spiel der Endrunde kam es zum Spitzenspiel gegen die Mannschaft vom SV Haspelmoor, welche auf dem 3.Platz nur 4 Punkte hinter dem SVU stand. Wie schon in der Vorrunde starteten Wolfgang, Bertl, Konrad und Andreas Fulminant in die Endrunde. Mit 25:5 Punkten wurde ein klarer Sieg eingefahren. Auch die folgenden Gegner hatten keine Chance gegen die vier Stockschützen des SV Untermeitingen. Bis zum sechsten Spiel führte das Team das Feld klar an. Mit dem ESV Wörthsee trafen die Sportler auf einen starken Gegner. Es schlichen sich auch ein paar Flüchtigkeitsfehler ein und so ging die Partie klar mit 3:23 verloren. Auch die folgenden beiden Spiele wurden durch sich einschleichende Fehler verloren. Schnell war der Vorsprung in der Tabelle auf nur 2 Punkte geschrumpft. Mit etwas Glück konnte das folgende Spiel gegen die Mannschaft vom AS Griesbeckerzell knapp mit 13:9 gewonnen werden. Während des folgenden Aussetzers konnten sich die Männer um Moar Wolfgang Frank für die letzten drei Spiele nochmal sammeln. Im ersten Spiel traf man auf den Tabellen fünften vom BC Aichach. Dieses Spiel konnte nach ein paar kleinen Startschwierigkeiten dann doch recht klar mit 28:3 gewonnen werden. Der Aufstieg war den Stockschützen des SVU jetzt nicht mehr zu nehmen. Im vorletzten Spiel wurde die Mannschaft vom TV Erkheim II mit 34:0 vom Eis gefegt. Jetzt war auch der Turniersieg sicher. Im letzten Spiel gegen den EC Augsburg II war die Luft dann raus und man verlor nochmal knapp mit 13:15 Punkten.
Mit 40:12 Punkten und einer starken Stocknote von 2,129 steigen die Schützen Wolfgang Frank, Bertl Oberbayern, Konrad Rieder und Andreas Scholz in die Bezirksoberliga auf.

Bezirksliga A

Bertl Oberbayern, Konrad Rieder,
Andreas Scholz, Wolfgang Frank


Kreisklasse A und Bayernpokal Ü50 & Ü60

Am vergangenen Wochenende waren 3 Mannschaften des SV Untermeitingen im Einsatz. Hierbei mußten zwei Sportler sogar an beiden Tagen ran. Am Samstag bei der Kreismeisterschaft Klasse A in Senden die 3.Mannschaft mit den Schützen Werner Beck, Willi Fischer, Helmut Kahlhammer und Xaver Müller.

Aufgrund der Qualifikation zum Bayernpokal Ü50 und der Teilnahme am Bayerpokal Ü60 mußten die Jungspunde Xaver beim BP Ü60 in Waldkraiburg und Helmut beim BP Ü50 in Dorfen auch noch am Sonntag an den Start. Xaver bekam Unterstützung von Konrad Rieder, Sepp Hartl und Wolfgang Frank. Helmut wurde in seiner Mannschaft verstärkt durch Michael Carlsson, Lorenz Schmidt und Bertl Oberbayern.

Leider waren die Schützen bei allen drei Turnieren nicht auf der Erfolgsspur der letzten Wochen. Bei der Kreismeisterschaft belegte die 3.Mannschaft den 11.Platz. Beim Bayernpokal Ü50 wurden die Schützen 22zigster und beim Ü60 in Ihrer Gruppe 7ter.


Bezirkspokal Ü50 in Sonthofen

Auch die Herren der Ü50 Fraktion des SV Untermeitingen sind im Jahre 2016 auf Erfolgsspur. Beim Bezirkspokal in Sonthofen belegten Sie mit 18:6 Punkten einen hervorragenden 2.Platz und vertreten die Farben Untermeitingen beim Bayernpokal am 31.01. in Dorfen.

Bezirkspokal Ü50
Carlsson Michael, Wolfgang Frank, Lorenz Schmid, Kahlhammer Helmut


Bezirksliga A-1 Vorrunde in Sonthofen

Für jeden Stockschützen ist die Meisterschaft der Höhepunkt der Saison. Am 09.01. starteten die Schützen Wolfgang Frank, Konrad Rieder, Bertl Oberbayern und Andreas Scholz bei der Vorrunde der Bezirksmeisterschaft A-1 in Sonthofen. Hochkonzentriert begann Andreas als erster Schütze das Turnier. Seine Sportkameraden folgten seinem Beispiel und zeigten ebenfalls eine grandiose Leistung. Die Gegner wurden regelrecht überrollt 33:3 - 17:9 - 27:3 - 37:5 - 23:3 - 20:5 - 16:8. Nach 9 Spielen führte der SVU mit 18:0 Punkten und einer Stocknoten von 3,37 klar das Feld an.
Im 10.Spiel war es dann aber soweit gegen den TV Bad Grönenbach lief das Spiel komplett an den vieren vorbei und so setzte es die erste Niederlage. Auch das folgende Spiel gegen den SSV Pöcking wurde knapp verloren. Danach rissen die Schützen das Ruder wieder herum und gewannen die nächsten Spiele wieder.
Im letzten Spiel der Vorrunde ging es um die Tabellenführung. Mit dem TSV Türkenfeld wartete der Tabellenzweite auf den SVU. Die Sportler des TSV waren etwas Nervös, den gleich in der ersten Kehre schrieb der SVU einen 9er. Ihm folgte ein 5er und wieder ein 9er so war die Partie sehr schnell zu Gunsten des SVU entschieden. Am Ende der Vorrunde führt die 2.Mannschaft des SVU die Bezirksmeisterschaft mit 24:4 Punkten und einer Stocknote von 2,383 an.

Spruch des Tages (Konrad Rieder): Es riecht nach 9er!!!     Es wurden "11" 9er gemacht.

Dreikönigsturnier ESV Buchloe
Wolfgang Frank, Konrad Rieder, Bertl Oberbayern, Andreas Scholz

Die Rückrunde findet am 06.Februar im Eisstadion von Königsbrunn statt.


Bayernliga in Berchtesgaden

Die 1.Herren Mannschaft des SV Untermeitingen startete zur Endrunde der Bayernliga in Berchtesgaden. Nach der Vorrunde belegten Sie noch den 6.Platz. Gleich im ersten Spiel gegen den EC Antdorf konnte mit 20:10 ein Sieg eingefahren werden. Mit einem Sieg in ein Turnier zu starten gibt immer eine gewisse Sicherheit. Im weiteren Verlaufe der Endrunde konnten Michael, Hans, Hermann und Lorenz eine starke Leistung zeigen. Am Schluss der Endrunde erreichten Sie einen starken 9.Platz. Für die Schüzten bedeutet dieser Platz vor Beginn der Bahnenspiele keine Abstiegssorgen.
Die erste Runde der Bahnenspiele gegen den SV Linde Tacherting endete 11:11 was ein weiter kommen für den SVU bedeutete. In der zweiten Runde gab es eine knappe 10:11 Niederlage gegen den EC Feldkirchen. In der 3.Runde konnte der TSV Breitbrunn III wiederum klar mit 17:8 geschlagen werden. In der vierten und letzten Runde gab es gegen den DJK-SG Ramsau wiederum eine 17:11 Niederlage.
Am Ende belegte die 1.Herren Mannschaft mit den Schützen Michael Carlsson, Hans Erber, Hermann Lauter und Lorenz Schmid mit dem 9.Platz die beste Platzierung seit der zugehörigkeit zur Bayernliga.


Offenes Turnier beim TSV Peiting und
Kreispokal Ü50 in Königsbrunn

Am vergangenen Samstag waren die Stockschützen des SV Untermeitingen bei zwei Turnieren am Start. Die Schützen Hans Erber, Konrad Rieder, Wolfgang Frank und Andreas Scholz starteten beim Offenen Turnier beim TSV Peiting. Sie belegten am Ende den 2.Platz punktgleich mit dem Erstplatzierten.

Erfolgreicher waren die Stockschützen der Ü50-Fraktion. Die Sportler Michael Carlsson, Werner Beck, Lorenz Schmid und Helmut Kahlhammer waren in Königsbrunn beim Kreispokal der Ü50-Herren am Start. Der Kreispokal wurde in zwei Gruppen ausgetragen. Die Stockschützen des SVU zeigten eine starke Leistung. Mit nur einem verloren Spiel und einer Stocknote von 2,712 Punkten belegten Sie in Ihrer Gruppe den 1.Platz.
Im Endspiel um den Kreidspokal, trafen Sie auf die Mannschaft vom VfB Oberndorf. In einem hochklassigen Spiel konnten sich die Sportler vom SVU knapp mit 16:14 Punkten durchsetzen und somit den Kreispokal Ü50 gewinnen. Sie vertreten jetzt die Farben des SV Untermeitingen am 17.Januar 2016 beim Bezirkspokal in Sonthofen.

Ü50 Kreispokal
Michael Carlsson, Helmut Kahlhammer, Werner Beck und Lorenz Schmid


Kreispokal Mixed in Königsbrunn

Am 25.10.2015 fand im Eisstation von Königsbrunn der Kreispokal der Mixed-Mannschaften statt. Dieser Pokalwettbewerb wurde dieses Jahr das letzte Mal ausgetragen. Nächstes Jahr wird es eine Meisterschaft geben.
Am Start waren heuer 12 Mannschaften, für den SV Untermeitingen waren die Schützinnen Julia Hosp, Angelika Fuß und die Schützen Andreas Scholz und Bertl Oberbayern im Einsatz. Der Start in das Turnier war Hoffnungsvoll, die ersten vier Spiele konnten alle klar gewonnen werden. Das Highlight wie jedes Jahr war gegen die Mannschaft vom EC Haslangkreit in einer Hochklassigen Partie trennten sich die beiden Mannschaften mit einem Unentschied 9:9. Am Ende belegte die Mannschaft vom SVU mit 15:7 Punkten und einer Stocknote von 1,544 den 3.Platz. Wie auch schon in den vergangenen Jahren schafften die Schützinnen/Schützen damit die Qualifikation zum Bezirkspokal am 15.11.2015 in Landsberg.

Mixed Kreispokal
Julia Hosp, Andreas Scholz, Angelika Fuß und Bertl Oberbayern

Asphalt 2015

Stockschützen bei Landkreismeisterschaft
auf den ersten Plätzen

Sieger der Landkreismeisterschaft

1.Platz Landkreismeiterschaft
Hermann Lauter, Veronika Schadt, Lorenz Schmid und Hans Erber

auf Platz Zwei

2.Platz Landkreismeiterschaft
Wolfgang Frank, Werner Beck, Konrad Rieder und Xaver Müller


Tief und Hoch bei den letzten Kreispokalen

Am Wochenende des 02. und 03.Mai fanden die letzten Kreispokale statt. Die 1.Herren Mannschaft des SV Untermeitingen startet zwar mit einem Sieg in das Turnier, aber gleich im nächsten Spiel setzte es schon die erste Niederlage. Am Ende rechte es für die Schützen Michael Carlsson, Hermann Lauter, Lorenz Schmidt und Andreas Scholz mit 17:15 Punkten nur zum 8.Platz.
Am Sonntag waren beim Kreispokal der Mixed-Mannschaften für den SV Untermeitingen zwei Mannschaften am Start. Gleich im ersten Spiel trafen die beiden Mannschaften aufeinander. In diesem VEREINS-Duell zeigte die Mannschaft SVU I Nerven und so gewann die 2.Mannschaft dieses Spiel doch recht deutlich. Im zweiten Spiel hatte die Mannschaft SVU I ihre Pause, auch die Mannschaft des SVU II nahm eine Auszeit und sie verloren Ihre Partie.
Danach drehten die beiden Mannschaften des SV Untermeitingen aber richtig auf. Beiden Mannschaften gewannen ein Spiel nach dem anderen. Am Ende belegte der SVU II den 2.Platz Punktgleich mit dem Sieger. Die 1.Mannschaft verfehlte nur knapp einen Podestplatz, sie belegten am Ende mit 16:6 Punkten den 4.Platz. Es haben sich damit beide Mannschaften für den Bezirkspokal qualifiziert.

SV Untermeitingen I

Kreispokal Mixed 2.
Lorenz Schmid, Veronika Schadt, Katharina Lauter, Werner Beck

SV Untermeitingen II

Kreispokal Mixed 1.
Julia Hosp, Andreas Scholz, Angelika Fuß, Michael Carlsson


Damen des SVU qualifizieren sich für den Bezirkspokal

Die Damen der Stockschützenabteilung des SV Untermeitingen eröffneten die Sommersaison mit dem Kreispokal Damen am 26.04.2015 in der Stocksportarena in Kühbach. Bis zum Schluß machten es Katharina Lauter, Veronika Schadt, Julia Hosp und Angelika Schadt spannend.
Gegen Ende des Turnieres hatten hinter dem souveränen ersten vom TSV Kühbach, SIEBEN Mannschaften die Chance sich für den Bezirkspokal zu qualifizieren. Am Ende trennten den 2. platzierten 14:10 Punkte und dem 7. platzierten nicht Aufstiegsplatz 12:12 Punkte ganze zwei Pünktchen. Die Sportlerinnen des SVU zeigten aber Stärke und belegten am Ende den 3.Platz.

Kreispokal Damen


Stockschützen des SVU gewinnen Kreispokal Ü50

Am 25.04.2015 fand das erste Pflichtturnier der noch jungen Sommersaison der Stockschützen statt. Auf der Stockanlage des TSV Schwabmünchen fand der AH-Kreispokal Klasse B statt. Für den SV Untermeitingen waren die Stockschützen Hermann Lauter, Michael Carlsson, Helmut Kahlhammer und Werner Beck am Start. Nach durchwachsenem Start konnten die vier Ihre Leistung stabilisieren und gewannen das Turnier mit 14:4 Punkten und einer Stocknote von 2,021 vor dem VfB Oberndorf II und der Mannschaft vom FC Gundelfingen. So schaffte die Mannschaft den Wiederaufstieg in die Klasse A.

Kreispokal UE50

Am gleichen Tag startete auch die 2.AH-Mannschaft des SVU beim Kreispokal Klasse C in Rain am Lech. Sie belegten den 7.Platz von 10 Mannschaften.


[2014]  [2016] [top]